• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Motorradhandschuhe

Motorradhandschuhe
Marken
Typ Motorrad
Sale
Alpinestars SP-2 Handschuhe
SP-2 Handschuhe
EUR 129,95 EUR 69,95
+
EUR 349,95 EUR 299,00
+
Sale
Alpinestars GP PRO Handschuhe
GP PRO Handschuhe
EUR 219,95 EUR 175,00
+
Sale
Alpinestars Alpinestars GP Plus R Handschuhe
EUR 169,95 EUR 119,90
+
EUR 359,95 EUR 341,90
+
Sale
Dainese Full Metal 6 Handschuhe Schwarz Rot
EUR 359,95 EUR 341,90
+
Sale
Alpinestars SMX-2 Air Carbon Handschuhe
SMX-2 Air Carbon Handschuhe
EUR 79,95 EUR 64,90
+
Sale
Alpinestars Alpinestars supertech  Handschuhe
EUR 359,95 EUR 341,90
+
Sale
Dainese Race Pro In Handschuhe
Race Pro In Handschuhe
EUR 229,95 EUR 218,40
+
Sale
Alpinestars GP Tech Handschuhe
GP Tech Handschuhe
EUR 279,95 EUR 265,95
+
Sale
Dainese Full Metal 6 Handschuhe Schwarz
Full Metal 6 Handschuhe Schwarz
EUR 359,95 EUR 341,90
+
Sale
Alpinestars Alpinestars GP Pro R2 Handschuhe
EUR 249,95 EUR 237,45
+
Sale
Dainese Mig C2 Handschuhe
Mig C2 Handschuhe
EUR 89,95 EUR 74,40
+
Sale
Dainese Carbon Short D1 Handschuhe
Carbon Short D1 Handschuhe
EUR 129,95 EUR 123,45
+

Motorradhandschuhe

Motorradhandschuhe

Produktbeschreibung Motorradhandschuhe

Motorradhandschuhe gibt es in allen Variationen von Art und Qualität. Es ist wichtig, dass Sie Schutzkleidungtragen, bevor Sie auf Ihr Motorrad steigen - Handschuhe sind ein wichtiger Teil davon. Der Umgang mit dem Lenker des Motorrads erfolgt hauptsächlich mit den Händen und unabhängig von den Witterungsbedingungen ist hier guter Grip von großer Bedeutung. Es kann durchaus sein, dass Ihre Hände beim Stürzen oder Rutschen großen Schaden nehmen können, wenn Sie keine guten Handschuhe tragen. In einem Fall wie diesem, wird man aus Reflex immer versuchen, seinen Kopf mit den Händen zu schützen. Und neben Schutz bieten die richtigen Handschuhe auch optimalen Komfort. Außerdem gibt es Handschuhe für verschiedene Jahreszeiten und für verschiedene Motorradtypen, wie z.B. Tourenhandschuhe, Motorrad Sporthandschuhe, etc.

Es gibt viele verschiedene Arten von Handschuhen. Diese lassen sich in der Regel in 3 verschiedene Kategorien einteilen

Sporthandschuhe: Wenn wir an Sporthandschuhe denken, denken wir an Sicherheit. Sie werden hauptsächlich von Menschen mit einem Sportmotorrad getragen. Geschwindigkeit spielt in der Regel eine große Rolle und es ist wichtig, dass der Schutz optimal ist, den diese Handschuhe bieten. Handschuhe mit langem Schaft bieten mehr Schutz, da auch das Handgelenk bedeckt ist und kurze Handschuhe an Sommertagen angenehmer zu tragen sind. Oft fährt der sportliche Motorradfahrer los, wenn es das Wetter erlaubt. Diese Handschuhe müssen also nicht wasserabweisend sein.

Tourenhandschuhe: Tourenfahrer fahren in der Regel lange Strecken mit dem Motorrad. Hierfür wurden Tourenhandschuhe entwickelt. Diese Art von Handschuhen muss von guter Qualität sein und besteht in der Regel aus einer Kombination von Leder und Textil. Tourenhandschuhe werden oft von Fahrern benutzt, die ihr Motorrad als Transportmittel zur Arbeit benutzen. Sie sind nämlich sowohl für den Einsatz auf der Autobahn als auch in der Stadt geeignet. Es gibt Tourenhandschuhe für Winter, Sommer und Frühling / Herbst. Die Frühlings- / Herbst- und Winterhandschuhe sind mit einer wasserdichten, wasserabweisenden, winddichten und / oder atmungsaktiven Membran ausgestattet.

Cruiser-Handschuhe: Dazu gehören auch Handschuhe, die in der Stadt getragen werden. Das können verschiedene Arten von Handschuhen sein. Normalerweise passen Sie die Handschuhe an den Motorradtyp an, den Sie fahren. Denken Sie auch daran, ob Sie oft auf der Autobahn fahren. Oder machen Sie lieber kurze Ausflüge in der Stadt mit Ihrem Roller? Oder vielleicht machen Sie längere Fahrten mit der Harley. Die gebräuchlichsten Motorradtypen hier sind: Roller, Cruiser und andere Motorräder, die in der Stadt häufig anzutreffen sind.

Was sind wichtige Eigenschaften von Motorradhandschuhen?

Material der Motorradhandschuhe:

Motorradhandschuhe bestehen aus (Ziegen-, Känguru- oder Rinds-) Leder oder Textil, jedoch meist aus einer Kombination von Leder und Textil. Textil wird oft als Futter für einen Lederhandschuh verwendet, weil es sich weich und bequem anfühlt. Leder ist in der Regel teurer als Textil. Es ist langlebig und passt sich Ihrer Hand an, was einen optimalen Schutz gewährleistet. Sommerhandschuhe können komplett aus Leder sein, Winterhandschuhe sind es in der Regel nicht.

Schutz von Motorradhandschuhen:

Schutz ist auf verschiedene Arten möglich: Durch harte Schutzteile im Handschuh, insbesondere in Sporthandschuhen wie den Dainese Full Metal 6 und Alpinestars Supertech, oder durch extra dickes Leder am Handschuh. Die harten Teile befinden sich meist an den Knöcheln und Fingergelenken. Das dicke Leder wird oft extra an den Handflächen und den Fingern angebracht.

Passform bei Motorradhandschuhen:

Bei den meisten Handschuhen kann der Schaft mit einem verstellbaren Klettverschluss festgezogen werden. Da Lederhandschuhe steifer sind als Stoff, wird für eine gute Passform und größere Bewegungsfreiheit bei den meisten Lederhandschuhen Stretchleder am Handrücken und an den Fingern angebracht. Und Lederhandschuhe werden sich nach einer Weile an die Hand anpassen.

Membrane von Motorradhandschuhen:

Bei fast allen Motorradhandschuhen wird eine Membranverwendet, außer bei Rennhandschuhen, die oft andere Anforderungen haben. Die Membrane sind wasserdicht, wasserabweisend, winddicht oder atmungsaktiv erhältlich. Es gibt Membrane wie die Gore-Tex Membran, die alle 4 dieser Eigenschaften haben. Normalerweise wird es bei teureren Handschuhen verwendet.

Belüftung Motorradhandschuhe:

Die Belüftung erfolgt in der Regel durch Löcher (perforierte Teile) im Material des Handschuhs, so dass während der Fahrt Luft durch den Handschuh strömt. Das gibt an heißen Sommertagen ein angenehmes Gefühl. Sommer- und Frühlings-/Herbsthandschuhe sind oft perforiert.

Budget Motorradhandschuhe:

Aufgrund von Unterschieden in Qualität und Eigenschaften variiert der Preis stark. Zum Beispiel sind Handschuhe mit der Gore-Tex Membran wesentlich teurer als ähnliche Handschuhe ohne diese Membran. Darüber hinaus spielt die Marke auch eine Rolle bei der Preisdifferenz. Bestimmte Marken sind teurer als andere. Es gibt bereits Handschuhe ab 65 Euro, bis ca. 400 Euro für die besten Rennhandschuhe.

Was können sie von uns erwarten?

  • Kostenloser Versand ab 200€
  • Kostenlose Rücksendung
  • Heute bestellt, morgen geliefert!
  • 5% Direkten Cash-Back auf Ihr Konto
  • 100 Tage Bedenkzeit
  • Kostenloser Helmservice

Lesen Sie hier mehr darüber, warum Sie Ihre Handschuhe in unserem Online Shop kaufen sollten.