• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Stiefel

Motorradstiefel kaufen? ✓besten Preis ✓€0,- Gratis Versand ✓Top Marken ✓schnelle Lieferung ✓Bestellen Sie jetzt!
Marken
Type Stiefel
Typ Motorrad
EUR 469,95 EUR 329,95
+
EUR 359,95 EUR 301,90
+
EUR 519,95 EUR 459,00
+
Sale
Dainese Dainese Raptors Schuhe Schwarz
Dainese Raptors Schuhe Schwarz
EUR 159,95 EUR 151,95
+
Sale
Dainese Dyno Pro D1 Schuhe
Dyno Pro D1 Schuhe
EUR 239,95 EUR 227,95
+
Sale
Alpinestars Faster Waterproof Schuhe
Faster Waterproof Schuhe
EUR 159,95 EUR 114,90
+
Sale
Alpinestars Vulk WP Schuhe - 2016 Kollektion
EUR 159,95 EUR 119,95
+
EUR 139,95 EUR 132,95
+
Sale
Dainese Course D1 Out Stiefel
Course D1 Out Stiefel
EUR 279,95 EUR 265,95
+
Sale
Sidi Aria Gore-Tex Stiefel
Aria Gore-Tex Stiefel
EUR 250,00 EUR 215,95
+
Sale
Sidi Sidi Crossfire 3 SRS Stiefel Schwarz
EUR 509,95 EUR 395,00
+

Stiefel

Motorradstiefel 

Natürlich gibt es verschiedene Arten von Motorradstiefeln für verschiedene Motorradfahrer. Motorradstiefel sind ein wesentlicher Bestandteil des Schutzes, den der Fahrer auf dem Motorrad benötigt. Motorradstiefel schützen Fuß, Knöchel und Schienbein vor möglichen Stößen. Motorradstiefel sind speziell für diesen Zweck entwickelt worden. Diese Stiefel sind mit Stahl, Kunststoff oder Leder verstärkt. Dieser Schutz ist im Falle eines Aufpralls unerlässlich. Darüber hinaus bietet ein Motorradstiefel auch den richtigen Schutz vor Witterungseinflüssen und vor   der Hitze, die vom Motorrad kommt. Oftmals zieht man bei der Ankunft am Ziel Jacke oder Handschuhe aus, aber bei Stiefeln ist das etwas schwieriger. Die Stiefel müssen auch dann bequem sitzen, wenn Du längere Strecken gehen musst. Daher ist es wichtig, dass Du das auch bei der Auswahl neuer Motorradstiefel berücksichtigst. Bei Motorrad Sportstiefeln ist das Gehen nicht so wichtig, da Du die Stiefel normalerweise auf dem Motorrad trägst. Der Komfort von Tourenstiefeln und der Schutz vor Witterungseinflüssen ist von großer Bedeutung für lange Reisen, die Du als Touring-Fahrer unternimmst.

Es gibt 3 Arten von Motorradstiefeln:

Der Motorrad  Sportstiefel:

Der Motorrad Sportstiefel wird oft auf einem Sportmotorrad, bei hohen Geschwindigkeiten auf der Strecke oder auf öffentlichen Straßen getragen. Der Schutz gegen Stöße hat bei diesem Stiefel eine hohe Priorität. Darüber hinaus bietet dieser Stiefel auch Schutz vor der vom Motor abgegebenen Wärme. Natürlich schützt dieser Stiefel auch den Fuß vor dem Schalthebel. Darüber hinaus bietet der Stiefel während der Fahrt optimalen Komfort auf dem Motorrad.

Der Motorrad Tourenstiefel:

Speziell für den Tourenfahrer gibt es den Tourenstiefel. Der Tourenstiefel bietet den notwendigen Schutz vor Stößen und vor der Hitze des Motors. Darüber hinaus bietet der Tourenstiefel optimalen Schutz bei allen Witterungsbedingungen und einen optimalen Gehkomfort. Du kannst damit ziemlich gut laufen. Darüber hinaus zeichnen sich Tourenstiefel oft durch eine einfache Farbgebung aus.

Der Motorrad Offroad-Stiefel:

Der Offroad-Stiefel mit seiner robusten Optik bietet Schutz vor Stößen und allen Wetterbedingungen. Es ist der höchste Stiefel der 3 Arten und bietet somit auch den besten Schutz für das Schienbein. Diese Stiefel sind hervorragend für unwegsames Gelände geeignet und bieten daher den nötigen Schutz.

Material Motorradstiefel

Motorradstiefel sind in Kombinationen verschiedener Materialien erhältlich. Kunststoff, Leder, Kunstleder von sehr hoher Qualität, Wildleder, Textil (kann mit Aramid verstärkt werden), Gummi und Stahl werden bei der Herstellung bestimmter Motorradstiefel verwendet. Hartkunststoff und Stahl werden häufig zur Verstärkung verwendet. Die vielen Unterschiede haben mit der Verwendung des Stiefels zu tun. Ein Sportstiefel bietet mehr Schutz vor Stößen als ein Tourenstiefel. Ein Tourenstiefel hingegen bietet mehr Schutz vor Witterungseinflüssen als der Sportstiefel. Es gibt auch Unterschiede innerhalb einer Art von Stiefel. Das ist abhängig vom Preis, den Du dafür zahlen möchtest. Ein Stiefel, der mit einer Gore-Tex-Membran ausgestattet ist, ist in der Regel teurer als ein ähnlicher Stiefel mit einer anderen Membran.

Schutz Motorradstiefel

Der Schutz hängt oft von der Art des Stiefels und dem im Stiefel verwendeten Material ab. Die Stiefel sind in der Regel mit Einsätzen oder Verstärkungen versehen, die den notwendigen Schutz gegen Verdrehen des Fußes und Verletzungen von Ferse, Zehen und manchmal auch Schienbein bieten. Darüber hinaus haben Tourenstiefel oft ein atmungsaktives Futter, das vor Witterungseinflüssen schützt. Oft werden Motorradstiefel auch mit reflektierendem Material versehen, um im Dunkeln besser sichtbar zu sein. Sportstiefel sind in der Regel mit einem Zehenschieber ausgestattet, der sich als nützlich erweist, wenn der Schuh mit dem Asphalt in Berührung kommt. Bei Offroad-Stiefeln ist die Sohle oft etwas dicker.

Komfort Motorradstiefel

Der Komfort eines Motorradstiefels hängt von der Verwendung ab, für welche der Stiefel vorgesehen ist. Der Sportstiefel besteht in der Regel aus etwas härterem Material und fühlt sich beim Gehen steifer an. Auf dem Motorrad ist der Sportstiefel durch das meist weiche Futter und die enge Passformäußerst bequem. Auch der Offroad-Stiefel ist durch das weiche Futter und die enge Passform äußerst bequem. Bei den meisten Stiefeln kannst Du die Passform an der Wade einstellen. Das An- und Ausziehen der Stiefel wird oft durch das Stretchmaterial erleichtert, das zusammen mit einem Reißverschluss oder Schnallen in den Stiefel integriert ist.

Sonstiges Motorradstiefel

Die meisten Touren- und Offroadstiefel sind mit einer wasserdichten Membran erhältlich. Sportstiefel hingegen sind in der Regel nicht wasserdicht. Das Schöne an wasserdichten Motorradstiefeln ist, dass sie auch im Winter angenehm und warm sind. Einige Stiefel sind auch in belüfteten Ausführungen erhältlich. Das sind die Sommer-Modelle.